Internationales Siegertreppchen: GM Alexandre Dgebuadze gewinnt 10. RLP-Open in Nickenich

Großmeister Alexandre Dgebuadze/ SC Remagen-Sinzig hat sich in der letzten Runde des 10. RLP-Open in der Nickenicher Pellenzhalle mit einem halben Zähler an die Spitze zurückgekämpft und ist mit GM Viesturs Meijers/ ESV Nickelhütte Aue sowie IM Adrian-Marian Petrisor/ Sah club Vados gleichgezogen. Alle drei erkämpften 6 aus 7 Punkten. In der Feinwertung reichte das Dgebuadze für den Gesamtsieg des Turniers. Dgebuadze freut sich über einen Preis in Höhe von 1.000 Euro. Somit war das Siegertreppchen international besetzt. Der Belgier Dgebuadze behauptete sich vor dem Letten Meijers und dem Rumänen Petrisor. Ein ausführlicher Gesamtbericht sowie weitere Bilder des Turniergeschehens werden zeitnah auf der Homepage schachfreunde.info veröffentlicht. Wir, die Schachfreunde Nickenich, verabschieden uns von Ihnen und hoffen, dass Ihnen das Turnier Freude bereitet hat!

Die Sieger des 10. RLP-Open in der Pellenzhalle Nickenich: 1. Platz: GM Alexandre Dgebuadze/ SC Remagen-Sinzig (Mitte), 2. GM Viesturs Meijers/ ESV Nickelhütte Aue (1. von rechts), 3. IM Adrian-Marian Petrisor/ Sah club Vados.